Infotafeln informieren den Veldenzstadt-Besucher

25. April 2016. 24 Infotafeln werden nach und nach an den historischen  Gebäuden und Denkmalen in der Innenstadt von Lauterecken angebracht. Sie sollen den Besucher der Veldenzstadt auf einem Rundgang informieren und sind zusätzlich über einen QR-Code mit einer App verbunden. Die in einem hellen Blauton gehaltenen  und mit historischen Postkarten geschmückten Tafeln wurden durch die Otto-Jung-Stiftung gefördert und von der Firma suwepro in St. Julian hergestellt. Die Informationen stammen aus dem Stadtarchiv. Stadtbürgermeister Heinrich Steinhauer, der Erste Stadtbeigeordnete Günter Lüers und Mitarbeiter Jan Fickert freuten sich über die erste Tafel, die bereits am Rathaus angebracht wurde.   

 

P1000317