"Wittelsbacherjahr" in Lauterecken

Lauterecken: ehemalige Residenz einer wittelsbachischen Nebenlinie:

2013 und 2014 feiern 41 Städte und Gemeinden im Südwesten Deutschlands gemeinsam das „Wittelsbacherjahr“.

Das Festjahr, in dessen Mittelpunkt die großartige Mannheimer Ausstellung im Museum Zeughaus und Barockschloss steht, bietet die Gelegenheit, eine breite Öffentlichkeit auf die Geschichte der Wittelsbacher an Rhein und Neckar aufmerksam zu machen.

Wittelsbacher Jahr 2013 | Veldenz Turm, LautereckenIn dieser Großregion regierten sie fast 600 Jahre als Pfalzgrafen bei Rhein ein weltliches Kurfürstentum, nachdem der Staufer Friedrich II. ihnen die Pfalzgrafschaft im Jahre 1214 übertragen hatte. Die Schlösser in Heidelberg, Mannheim, Schwetzingen, Mosbach, Simmern, Lauterecken oder Zweibrücken sind hierfür steinerne Zeugnisse.

Die Bundesländer Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Hessen feiern gemeinsam das Wittelsbacherjahr und stellen das Wirken einer der bedeutendsten Herrscherdynastien des Mittelalters und der frühen Neuzeit an den originalen Schauplätzen vor.

Die Veldenzstadt Lauterecken am Zusammenfluss von Glan und Lauter erhielt Mitte des 14. Jahrhunderts Stadtrechte. Später wurde sie zum Sitz einer wittelsbachischen Nebenlinie, der Grafen von Pfalz-Veldenz. Anna von Veldenz hatte im 15. Jahrhundert durch ihre Heirat mit Herzog Stephan von Zweibrücken das Erbe der Grafen von Veldenz an die pfälzischen Wittelsbacher gebracht.

Dadurch wurde sie sogar zur Vorfahrin der späteren bayerischen und schwedischen Könige. 1543 kam es zur Gründung des neuen Fürstentums Pfalz-Veldenz, das 151 Jahre Bestand haben sollte und dessen Residenz Lauterecken – neben dem Remigiusberg, Veldenz an der Mosel und Lützelstein im Elsass – wurde.

Pfalzgraf Georg Hans und seine schwedische Gemahlin Anna von Wasa waren das bedeutendste Fürstenpaar dieser Linie.

Die Besucher erwartet im Wittelsbacherjahr in Lauterecken neben einer neu konzipierten Ausstellung zu den Veldenzern zahlreiche Veranstaltungen wie ein Konzert des Polizeikorps Rheinland-Pfalz, diverse Vorträge, Stadtführungen und weitere Festaktivitäten.


Veranstaltungen 2013:

08.06. - 09.06.2013 Turm- und Schlossfest zum Wittelsbacherjahr Gemäldeausstellung der Veldenzer im Veldenzturm ab 11:00 Uhr / Veldenzschloss

14.09.2013 Konzert des Polizeikorps Rheinland-Pfalz zu Ehren der Wittelsbacher ca. 17:00 Uhr / Veldenzplatz

20.09.2013 Eröffnungsvortrag „Das Wittelsbacherjahr 2013“, Dr. Alexander Schubert (Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim); Ausstellungseröffnung im Veldenzturm 19:30 Uhr / Veldenzschloss und -turm

21.09.2013 Veldenzer-Fachtagung eine gemeinsame Veranstaltung der Veldenzstadt, des Landkreises Kusel und des Historischen Vereins der Pfalz, Fachvorträge und Stadtführung Schirmherr ist Landrat Dr. Winfried Hirschberger. 9:00 Uhr / Villa Toskana (voraussichtlich) Anmeldung erforderlich!

13.10.2013 Ausstellung „Die Veldenzer – eine wittelsbachische Nebenlinie“ und Stadtführung 14:00 – 18:00 Uhr / Veldenzturm

27.10.2013 Festakt zum 10. Gründungstag des Fördervereins Pfalz-Veldenz mit Gottesdienst und Vorträgen 10:00 Uhr / Evangelische Kirche und Veldenzschloss

10.11.2013 Ausstellung „Die Veldenzer – eine wittelsbachische Nebenlinie“ und Stadtführung 14:00 – 18:00 Uhr / Veldenzturm

(Programmänderungen und Ergänzungen werden über Homepage und Presse mitgeteilt.)


Besichtigungen & Stadtführungen

Besichtigungen der Lauterecker Ausstellung zum Wittelsbacherjahr und Stadtführungen für Gruppen sind jederzeit auch auf Anfrage möglich:

Günter Lüers Tel.: 06382-8805
Mobil: 0160-7417769
Fax: 06382-403453
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

weitere Info: www.wittelsbacherjahr.de