Miss Lauterecken & Schlossprinzessin

Die Miss-Lauterecken-Wahl findet seit 2005 am Heimatfest-Montag statt. Es ist eine offizielle Vorwahl zur Miss Germany. Teilnehmen kann jede Frau zwischen 16 und 28 Jahren, die ledig ist, keine Kinder hat und deutsche Staatsangehörige ist. Die Wahl, die von einer Jury begleitet wird, besteht aus 2 Durchgängen und der Siegerehrung: Zunächst ein Kurzinterview in lockerer, eleganter Kleidung, danach der 2. Durchgang in einheitlichen Palm-Beach-Bodies. Die Gewinnerin repräsentiert die Veldenzstadt für 1 Jahr und nimmt außerdem an der Wahl der "Miss Rheinland-Pfalz" teil, welche die Chance bietet, bis zur "Miss Germany" aufzusteigen. In den Jahren 2007-2008 (2007: Angelo Galluci/Wöllstein) und 2012 (Michael Magalios/Lauterecken) gab es auch eine Mister-Lauterecken-Wahl.

Schloss und Stadt Lauterecken werden seit 2013 auch von einer Schlossprinzessin repräsentiert. Diese wird von der Stadtspitze auf undeterminierte Zeit gewählt. Derzeit ist es Jennifer Mettel.

Beim Heimatfestumzug ist gelegentlich auch ein Grafenpaar (Graf von Veldenz) zu sehen.

 

Miss Lauterecken

2016: Jasmin Roth (Mainz/Karlsruhe)

k-P1000990

 

2015: Sarah Boss (Worms)

 

2014: Vanessa Fehrentz (Lauterecken)

 

2013: Felicia Kitchings (Dunzweiler)

 

2012: Angelina Gaß (Wolfstein)

gass

 

2011: Elena Detterer (Pirmasens)

detterer

 

2010: Anna Fehrentz (Lauterecken)

 2010

 

2009: Sarah Najafipour (Mannheim)

Sarah

 

2008: Kristina Vogel (Lauterecken)

 

 

2007: Gloria Bormann (Kaiserslautern)

bormann

 

2006: Helene Haußmann (Lauterecken)

 

2005: Britta Remahne (Pfalzfeld)

 

 

 

Schlossprinzessin

Seit 2013: Jennifer Mettel (Lauterecken)